Mein Ansatz

In meinen unterschiedlichen beruflichen Tätigkeitsfeldern

und genauso in meinem privaten Leben ist mir

immer wichtiger geworden,

Konflikte als einen Anstoß zur Veränderung zu verstehen.

 

Dennoch bin ich mir bewusst, dass das Leben in einer Konfliktsituation oft unerträglich

und manchmal ausweglos ist.

 

In der Mediation habe ich einen Weg kennengelernt,

diesen Widerspruch aus

der Not der Ausweglosigkeit

und einer Chance auf Veränderung zusammenzubringen.

darum bin ich aus Überzeugung Mediatorin

Es zieht sich durch meine persönlichen

und beruflichen Kontakte die Erfahrung,

dass die Menschen in meinem Umfeld immer wieder profitieren konnten von

meinem Blick auf die Dinge,

meiner Art zuzuhören und Fragen zu stellen, 

von meiner Fähigkeit die Entwicklungspotentiale

jedes Einzelnen zu sehen.


Durch meine Mediationsausbildung und mein Psychologie-Studium habe ich meine persönlichen Kompetenzen weiterentwickelt

um das, was ich gerne tue,

auf einem methodischen Fundament,

professionell und effizient zu tun.


Das macht mich zum erfolgreichen coach