Konflikte zwischen den Ebenen

Konflikte zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern entwickeln häufig und schnell eine Dynamik, die erstens nur mit viel Energie aufzuhalten ist und zweitens nicht kalkulierbare Folgen nach sich zieht -


Konflikte zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern führen zu viel Unruhe im Team, häufig zu Machtkämpfen, meistens zu Verlust an effektiver Arbeitszeit.

Sie zu lösen ist schwierig - ohne Gesichtsverlust, manchmal nicht ohne Personalentscheidungen.

Es gibt Befürchtungen auf beiden Seiten, Dinge, die gleichzeitig besser gesagt und besser ungesagt wären,

es gibt oft keine erstrebenswerte Perspektive.

Mediation

  • sorgt dafür, dass gegebene Hierarchien nicht aufgehoben werden
  • macht trotzdem möglich "auf Augenhöhe" zu kommunizieren
  • stabilisiert bestehende Strukturen, wenn sie sich als effizient erweisen
  • ermöglicht Optimierung in Abläufen, Absprachen und vielen weiteren Bereichen, weil sie das kreative Potential vieler Menschen nutzt
  • macht Störfaktoren transparent und ermöglicht somit Minimierung